Stammsitz der Staufer
Burgruine Hohenstaufen

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in der Burg Hohenstaufen aus den vergangenen Monaten.


26 Treffer

Hohenstaufen, Göppingen

Mittwoch, 18. Dezember 2019 | Allgemeines

Panorama genießen ja, Böller nein: Regeln für den Hohenstaufen an Silvester

Das Feuerwerk in der Region vom höchsten Punkt genießen: Dafür lohnt sich der Weg auf den Hohenstaufen. Raketen und andere Feuerwerkskörper auf dem Bergplateau mit der Stauferburg abzufeuern ist allerdings verboten. Das besagt das Landeswaldgesetz – und die Vernunft. Die explosiven Freudenbezeugungen auf dem Berggipfel gefährden die anderen Menschen am Hohenstaufen und vor allem das Wild und den Wald. Darauf weisen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt hin.

Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | Burg Badenweiler | und weitere

Montag, 18. November 2019 | Feste & Märkte

Schlösser und Klöster bei Kerzenlicht und Laternenschein: Winterliche Führungen

Wenn die Tage kürzer werden, starten in den Schlössern und Klöster des Landes besonders stimmungsvolle Rundgänge. Im Kerzenschein und mit Laternen ausgerüstet geht es auf Entdeckungstour durch die geschichtsträchtigen Räume – und die Atmosphäre lässt niemanden unberührt. Die winterlichen Angebote eignen sich besonders für Familien – und viele Schlösser und Klöster machen mit. Etwa das Residenzschloss Ludwigsburg, Schloss Bruchsal, Schloss Favorite Rastatt oder die Klöster Maulbronn, Alpirsbach, Hirsau und Bebenhausen. Und die Nachfrage ist groß: Bei vielen der Angebote muss man sich schon früh anmelden. Alle Termine finden sich im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Donnerstag, 31. Oktober 2019 | Allgemeines

UNESCO-Welterbe Shuri, Japan: Staatliche Schlösser und Gärten in Solidarität

Der Brand der Burg Shuri in Japan, UNESCO-Weltkulturerbe, löst bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg Betroffenheit aus. „Shuri ist erst in den 90er-Jahren wieder vollständig nach den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs wiedererstanden“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Das ist vergleichbar mit Schloss Bruchsal. Dass nun das gerade wieder glänzend rekonstruierte UNESCO-Denkmal brennt, löst bei uns allen großes Mitgefühl aus.“

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Kloster Alpirsbach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | Burg Alt-Eberstein, Baden-Baden | und weitere

Freitag, 25. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Staatliche Schlösser und Gärten nominiert als „Europäische Kulturmarke des Jahres“

Aus 105 Konkurrenten ausgewählt: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind für den renommierten Preis „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert. „Das ist eine Bestätigung dafür, dass die historischen Monumente des Landes sich im Spitzenfeld des europäischen Kulturtourismus bewegen“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. Die Auszeichnung wird am 7. November bei einer Gala im UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen verliehen.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Ausstellungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Lorch mit Kürbisfest

Über 900 Jahre alt und höchst lebendig: Kloster Lorch ist beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober wieder mit einem besonders vielfältigen Programm dabei. Führungen und thematische Rundgänge, gregorianischer Gesang, Imkersprechstunden und Greifvogelschau – wie immer ist das Angebot in der einstigen Staufergrablege besonders attraktiv auch für Familien. Zudem findet in Kloster Lorch das große Kürbisfest statt, das immer am zweiten Oktobersonntag viele Menschen anzieht. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Altes Schloss Hohenbaden, Baden-Baden | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Schussenried

Führungen im einstigen Prämonstratenserkloster, ein Besuch in der aktuellen Ausstellung „Duckomenta“, Bastelaktionen für Kinder: Auch Kloster Schussenried macht mit beim „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. Besonderes Highlight und eine Rarität: In der ehemaligen Klosterkirche St. Magnus sind die barocken „Heiligen Leiber“ zu sehen. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Burg Badenweiler | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Bebenhausen

Führungen für Erwachsene und Kinder, Bewirtung am Bebenhäuser Backhaus und eine mittelalterliche Schreibwerkstatt – das ist das Programm in Kloster Bebenhausen beim „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober. „Über Grenzen hinweg“ lautet das Motto des Erlebnistages in diesem Jahr, anknüpfend ans Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Heiligkreuztal | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | und weitere

Dienstag, 1. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober in Kloster Salem

Kloster Salem ist am 13. Oktober wieder einer der Hauptschauplätze beim „Erlebnistag im Kloster“: Für das vielfältige Führungsprogramm gibt es eine Tageskarte, mit der man mehrere Termine aus dem reichen Angebot wahrnehmen kann. „Über Grenzen hinweg“ lautet das Motto des Erlebnistages in diesem Jahr, anknüpfend ans Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. In Salem reichen die Beziehungen ins nahe Frankreich bis zurück in die Zeit der Gründung im Mittelalter. In ganz Baden-Württemberg machen am 13. Oktober wieder viele ehemalige Klöster aus Mittelalter und Barock mit und öffnen ihre Pforten zu vielfältigen Führungen und Angeboten. Sämtliche Einzelprogramme für den „Erlebnistag im Kloster“ am 13. Oktober finden sich im Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht